Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Bald beginnt die TINCON Hamburg — teenageinternetwork convention

TINCON Hamburg— Das Event

Zeitlich ganz nahe zur Republica (Europas wichtigstes Festival zu Internet und digitaler Gesellschaft) gibt es die TINCON- das Festival für digitale Jugendkultur. Es findet am am 19. Mai 2017 in Hamburg statt.  Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung, mit der du bei der Schulleitung eine Unterrichtsbefreiung beantragen kannst!

Die TINCON ist ein Festival für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren und hat letztes Jahr das erste Mal in Berlin stattgefunden. Jetzt kommt die TINCON nach Hamburg — ein voller Tag mit viel Programm, Interaktion und Netzwerken, das Ganze im Rahmen des 42. Schüler*innenforums.

Andre Teilzeit, Breeding Unicorns, ItsColeslaw, Oguz YIlmaz, Raul Krauthausen und viele weitere Speaker werden gemeinsam mit den Teilnehmern spannende Themen beleuchten, alle Fragen beantworten und viel, viel diskutieren.

Politik und Datenschutz, Gender und Identität, Code, Hacking und DIY — die Themen sind so vielfältig wie die TINCON selbst! Neben zwei Bühnen und Workshops verschiedenster Art wird eine Gaming Area das Rahmenprogramm der TINCON Hamburg so richtig schön abrunden. Und das Beste: die Tickets sind kostenlos!

Da die Anreise für Baden-Württemberger recht weit ist, lohnt eine Suche bei Youtube, denn viele der Vorträge und Diskussionen werden ins Netz gestellt und können von zu Hause mitverfolgt werden. Das gilt natürlich auch für die „große“ Konferenz- die Republica, z.B. hier.

Quelle: http://tincon.org/tincon-berlin-das-event/

 

Alles Wichtige auf einen Blick:

TINCON Hamburg

19. Mai 2017 — Kampnagel // Jarrestraße 20 // 22303 Hamburg

 

Öffnungszeiten: 

9.00 – 19.00 Uhr (Einlass: 8.00 Uhr)

 

Infos zum Programm

Der Eintritt zur TINCON Hamburg ist kostenlos, jedoch müssen sich die Teilnehmer*innen vorher registrieren. Zur Anmeldung geht’s HIER entlang!

Die TINCON Hamburg findet im Rahmen des 42. SchülerInnenforums der schülerInnenkammer hamburg statt. Wer die TINCON in Hamburg besucht, kann die Registrierung bei der Schulleitung vorlegen und erhält für das Event am 19. Mai 2017 eine Unterrichtsbefreiung.

Wer auf der TINCON für Interviews und Fotos zur Verfügung stehen möchte, aber noch unter 18 ist, bringt bitte eine unterschriebene Einverständniserklärung seiner Erziehungsberechtigten mit.

Quelle Titelbild:Freddy2001, TINCON 2016 RobBubble 3 (freddy2001), CC BY-SA 3.0

Autor: Abl (Lehrer)

 

Advertisements

Über Kimko bloggt

Kimko ist die Abkürzung für das "Kunstprofil Intermediale Kommunikation", das wir am Friedrich-Schiller Gymnasium in Marbach a. N. entwickelt haben und seit September 2013 mit den Inhalten Bildende Kunst, Tanz, Theater, Medien & Wahrnehmungspsychologie unterrichten. Unsere Formel: Kimko = (ästhetisch-kulturelle Bildung + Medienanwendung) x Projektunterricht. Weitere Infos gibt es auf unserer Schulhomepage http://www.fsg-marbach.de/index.php?id=299

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Mai 9, 2017 von in Kommunikation, Medien, Sonstiges und getaggt mit , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 59 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: