Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Jackson Pollock

Hallo alle zusammen,

In diesem Blog wird es um den Actionpaintingmaler Jackson Pollock gehen, der ein bedeutender Maler des 20. Jahrhunderts war.

Pollock wurde am 28. Januar 1912 in Wyoming geboren. In den Jahren von 1925 bis 1927 studierte er Kunst an der Manual Arts High School in Los Angeles. Daraufhin wurde er Landvermesser in Kalifornien, bis er 1929 ein erneutes Studium antritt, diesmal aber an der Arts Students League in New York bei Thomas Hart Benton, welches im Jahre 1931 endete. Als er dieses Studium beendet hatte machte er bis 1935 viele Reisen und Aufenthalte in den Weststaaten und hatte gelegentlich Berufe bei den Navahoinindianern in Mexiko. Nach der Arbeit am Federal Art Project heiratete Pollock Lee Krasner. Durch einen vierseitigen Bericht im Magazin Life wurde er 1949 der bekannteste junge Maler. Leider verunglückte Pollock 1956 mit seinem Auto, dabei spielte auch Alkohol eine Rolle. Bei dem Unfall starben er und eine Freundin seiner damaligen Partnerin Ruth Klingman, welche schwer verletzt wurde. Pollock war ein Maler, der in der Moderne.2

Pollock malte im Stil des Actionpaintings, bei dem man sehr flüssige Aluminium-, und Ölfarbe direkt auf eine horizontale Malfläche gießt oder tröpfelt. Dabei lag die Malfläche auf dem Boden seines Ateliers. Im Actionpainting heißt das Gießen der Farbe Pouring und das Tröpfeln Dripping, weshalb Pollock auch Jack the Dripper genannt wurde. Bei diesem Malstil steht der Malprozess im absoluten Vordergrund, welchen man in diesem Bild sehr schön sehen kann. 3

jackson-pollock-2 4

Hier kann man eines der vielen Werke von Jackson Pollock sehen. Die Werke waren sehr groß, manche nahmen sogar eine ganze Wand ein.

jackson-pollock 1

Sein teuerstes Bild verkaufte Pollock für 140 Millionen Dollar und sein produktivstes Jahr war 1950, in welchem er 50 Gemälde fertig stellte. Pollock stellte Zeit in seinen Werken durch Bewegung dar.2

Ich hoffe, euch hat dieser Blog gefallen und ihr wisst jetzt mehr über Jackson Pollock und Actionpainting.

1Creative Commons Lizenzvertrag
Jackson Pollock ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Beruht auf dem Werk unter https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTP7EfoNPLdsKPkKaLMis2VQaXpbQU0CCg8aYpcDxLyxCvFuQ1bnQ.

2https://de.wikipedia.org/wiki/Jackson_Pollock

3http://www.whoswho.de/bio/jackson-pollock.html

Beitragsbild und 4 : Creative Commons Lizenzvertrag
Jackson Pollock ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Beruht auf dem Werk unter https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a2/JRaine-Broyeuse.jpg “ rel=“dct:source“> https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a2/JRaine-Broyeuse.jpg.
a

Advertisements

Über kimkoschuelerautoren

ich bin in der Klasse 8b des Friedrich Schiller Gymnasiums. Ich blogge über Kommunikation.

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 18, 2017 von in Sonstiges und getaggt mit , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 59 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: