Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Im Kabelchaos durchblicken? So gehts!

Hi Leute,

Da wir in unserem Projekt, der Ausstellung „Metamorphose reloaded-Verwandlung im Kino“, nun langsam in die Umsetzungsphase kommen, hatten wir diese Woche Kabelkunde. Das hört sich vielleicht erst einmal langweilig an, ist aber sehr interessant und hilfreich. Denn schließlich verwenden wir für unser Projekt viele elektrische Geräte, die wir auch miteinander verbinden müssen, wie z.B. einen Beamer mit einem DVD-Player, damit man ein Video abspielen kann, oder einen Kopfhörer mit einem DVD-Player. Denn sonst gäbe es einen Stummfilm und das wollen wir ja nicht. Dabei muss man beachten welche Kabel man braucht, und welche wir nicht verwenden können, weil es keinen passenden Anschluss gibt.

Deshalb nenne ich euch hier einmal die wichtigsten Kabel und ihre Funktionen:

VGA-Kabel:           Überträgt ein analoges Signal zwischen Grafikkarte und Anzeigegeräten

                                     Standardmäßig zum Anschließen von Beamern

20160415_152948

Chinch-Kabel:     Verwendung im Video und Audio Bereich 

                                      weiß/schwarz= linker Audiokanal   

                                      rot= rechter Audiokanal  

                                      gelb= Videosignal  

 

Scart-Adapter:      Für ältere Monitore, um Datensignale zu übertragen

 

Mini-Klinke:         Weiterleitung von Audio- und Videosignalen

                                      Verbindung zu Netzteil zur Stromversorgung  

20160415_145113

 

Wir kennen uns jetzt jedenfalls gut mit den Kabeln und deren Funktion aus und dem Aufbau unserer Ausstellung steht nichts mehr im Weg.

Ach übrigens: falls ihr am 17.06. um 20:00 Uhr noch nichts vor habt, dann kommt zu unserer Ausstellung  🙂 . Sie eröffnet im Rahmen der 1. Galeriennacht in Marbach und findet im alten Kino in der Güntterstraße 6 statt. Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf euch!     

Autorin: S.K. (Schülerin)

Advertisements

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juni 10, 2016 von in -Kl.9 2015/16, Projekte, Sonstiges und getaggt mit , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 63 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: