Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Metamorphose Reloaded- Verwandlung Teil 1

Wie in den vorangegangenen Artikeln schon angekündigt wurde, gibt es bald eine Neuigkeit in Marbach- das lange leerstehende Kinogebäude in der Güntterstraße wird wiederbelebt. Nach dem Aufkauf des Gebäudes durch die Stadt im Sommer 2015 (Zeitungsartikel vom 22.7.2015 MZ)  konnten wir die Stadträte davon überzeugen, uns das Gebäude für einige Monate zur Zwischennutzung zur Verfügung zu stellen. Mit Unterstützung der Stadtverwaltung konnte die Infrastruktur soweit wiederhergestellt werden, dass das Kino bald als Ausstellungsraum der Marbacher Öffentlichkeit präsentiert werden kann und- zumindest vorübergehend- wieder in einen Kunst- und Kulturraum verwandelt wird.

Nachdem wir aus dem lange Jahre leerstehenden Gebäude einen kompletten Container voll entrümpelt haben und unsere Vorplanungen zum Thema, Organisation und Gestaltung abgeschlossen sind, haben wir letzten Freitag mit der Bemalung der Außenfassade und des Foyerbereichs begonnen (Zeitungsartikel vom 30.4. MZ).

IMG_4559 (2)

Bilder von M. Braden

Für die erste Öffnung der Räumlichkeiten haben wir die Tanzcompany „Wirhabendasnichtgewollt-Productions“ überzeugen können, ihre Ba-Wü-Tour um einen Standort zu erweitern und einen Abend in Marbach zu spielen. Die Gruppe zeigt eine tänzerischen Interpretation der Kurzgeschichte „Die Wunder des Universums“ von Andreas Eschbach.

Die Tänzer, Schauspieler und Techniker der Company sind heute morgen bereits angereist und haben sich schon bei der ersten Begehung über so viel freien Platz gefreut. Schnell war der Tanzboden ausgerollt, Scheinwerfer angeschlossen und die Wiederaufnahmeprobe konnte losgehen.

IMG_3287

Bis Juni wird nun auch der Innenraum von den SchülerInnen weiter ausgestaltet. Für 14 Kurzfilme, die sich alle mit dem Thema „Metamorphose“ auseinandersetzen, sollen  Installationen im Raum entwickelt werden, die den Inhalt des Filmes zur Geltung bringen.  Die Kurzfilm- Ausstellung wird in der ersten Marbacher Galeriennacht (Zeitungsartikel vom 29.3.2016) am Freitag, den 17.06. um 20 Uhr eröffnet und ist bis zum 26.6. zu sehen.

Die Verwandlung des Kinos wird also fortgesetzt und man darf gespannt sein.

Alle Fotos: Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von www.kimkobloggt.wordpress.com ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Autor: Abl ( Lehrer)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Metamorphose Reloaded- Verwandlung Teil 1

  1. Pingback: Ausstellungseröffnung naht: Metamorphose reloaded-Verwandlung im Kino | Kimko bloggt

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 63 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: