Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Metamorphose reloaded: Verwandlung im Kino

Hallo Leute,

Wie ihr vielleicht schon im letzten Blogartikel gelesen habt ist das neuste Projekt Metamorphose Reloaded Verwandlung im Kino“ der Kimkoklassen 9 im vollem Gange. Nachdem wir die Aufräumaktion des Kinos fertig gestellt hatten, hat jede Klasse Teams gebildet, welche alle eine unterschiedliche Aufgabe haben um ein kleines Schräubchen in unserem großen Getriebe zu bewegen.
Das Organisationsteam ist zuständig für die Planung, Problemlösung, Steuerung und Umsetzung des Projekts. Zusammen mit dem Austellungsdesignteam und den Kimkolehrern bildet es die Projektleitung. Das Orga-Team behält also praktisch den Überblick über alle anderen Teams, da sie Informationen und Entscheidungen unter ihnen austauscht.
Für die Gestaltung der Außenwand, der Fenster und des Innenraums ist das Austellungsteam zuständig. Für die Außenfassade des Kinos wird das Team mit einer NWT- Klasse in Zusammenarbeit Leuchtschriftobjekte entwickeln, welche dann an die Schaufenster des Kinos kommen.
Um unser Projekt öffentlich so gut wie möglich zu verbreiten und bekannt zu machen entwickelt das Team der Öffentlichkeitsarbeit Flyer und Plakate welche in einem Corporate-Design erscheinen werden um das Projekt bestmöglich widerzuspiegeln.
Damit die „Verwandlung im Kino“ erst richtig stattfindet, müssen die 14 Filme der 10. Klässler zuerst einmal vorbeireitet und inszeniert werden. Diese Aufgabe übernehmen die insgesamt 7 Filmteams, welche sich vorerst um die technischen Möglichkeiten und Besonderheiten der Installation informieren müssen. Zusammen mit der Gruppe Austellungsdesign beschäftigen sie sich außerdem um die Präsentationsmöglichkeiten und die Umsetzung vor Ort.

Sicher fragt ihr euch jetzt, in welchem Team ich mich eigentlich befinde. Zusammen mit zwei weiteren Mädchen bin ich zuständig für die Führung durch die Ausstellung und die Inszenierung der Filme. Für fast jeden der Filme werden wir eine kleine Show vorbereiten welche die Zuschauer anschauen können und somit auf das Thema des Filmes optimal vorbereitet werden. Ich weiß leider nicht wieviel ich euch schon verraten darf, aber ich kann euch versichern, dass es super gut wird. Es macht wirklich sehr viel Spaß sich zu überlegen wie man den jeweiligen Film am besten inszenieren könnte. Der große Haken an unserem Team ist, dass wir erst richtig mit unserer Aufgabe anfangen können, wenn alle 7Filmteams ihre Ideen für die Darstellung des Films fertiggestellt haben.

,IMG_8350.JPG

Wie ihr seht braucht das Projekt viele fleißige Hände um überhaupt stattfinden zu können. Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke geben und konnte euch etwas neugierig machen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,

Eure JSH

Beitragsbild
Creative Commons Lizenzvertrag
Cicada drying wings after metamorphose von Joi Ito ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Autor: JSH (Schülerin)

 

Advertisements

Über kimkoschuelerautoren

ich bin in der Klasse 8b des Friedrich Schiller Gymnasiums. Ich blogge über Kommunikation.

Ein Kommentar zu “Metamorphose reloaded: Verwandlung im Kino

  1. Pingback: Damit die Filme laufen! Projektarbeit des Team Films | Kimko bloggt

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 26, 2016 von in -Kl.9 2015/16, aus dem Schulalltag..., Projekte, Sonstiges und getaggt mit , , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 59 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: