Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Das Zweite Ich …

Ein paar Schüler aus Klasse 9 wissen es bestimmt schon, jedoch die meisten nicht. Deshalb werde ich euch heute über alles Wichtige Informieren. Ihr wisst noch nicht um was es geht? Dann bleibt dran.

Die Kimko Klasse 8 hat dieses Jahr ein großes Vorhaben. Wir haben nämlich gemeinsam mit den Kimko Klassen 9 ein Projekt gestartet. Dieses Jahr gibt es eine besondere Ausstellung.

Die Klasse 9 hat zu dem Thema „Verwandlung“ Bilder gemalt. Als die Bilder dann fertig, waren, haben wir, also die Kimko Klasse 8, uns die Bilder angeschaut. Da wir dieses Jahr nur acht Schülerinnen sind, wurden dementsprechend auch acht Bilder ausgesucht. Diese werden von uns interpretiert und im Anschluss präsentiert. Wir alle Kommunizieren mit dem Besucher auf verschiedene Arten. Entweder verbal oder non-verbal. Wir haben in unserer Ausstellung z.B Filme, Live-Performance, Aufgaben für den Besucher, jedoch möchte ich euch jetzt nicht zu viel verraten. Es gibt auch die Möglichkeit, sich als Besucher zu integrieren. Diesen “Luxus“ haben leider nicht alle Bilder, da wir nur so wenige sind; jedoch werden die anderen Arbeiten trotzdem ausgestellt und sind ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Ausstellung.
Im Verlauf unseres Projekts halten wir außerdem unsere Gedanken in einem Projekttagebuch fest. In diesem dokumentieren wir Skizzen, Ideen, Pläne und schreiben anschließend eine Reflektion. Während der Einzelarbeit ist auch viel Gruppenarbeit im Spiel, da sonst das ganze Projekt im Chaos untergehen würde. Es gibt ein Kuratoren-Team, ein Orga-Team und ein Presse-Team. Das Kuratoren-Team ist dafür da, um das große Ganze im Blick zu behalten. Das Orga-Team ist für die Organisation und den Zeitplan zuständig und das Presse-Team für die Öffentlichkeitsarbeiten wie z.B. Flyer oder Plakate.

„Das Zweite Ich“, so heißt unsere Ausstellung. Wir haben sie so genannt, da wir in den Bildern zwei Seiten gesehen haben. Welche Seiten stellt ihr euch darunter vor?

Unsere Ausstellung findet am 21.02.2016 statt, und beginnt um 18.00 Uhr in der Aula des FSGs. Der Eintritt ist frei und ihr seid alle ganz herzlich eingeladen.

Eure JMS

Scan_20160204

 

Bildquelle:ACWB
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von Flyer Ausstellung ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Advertisements

Über kimkoschuelerautoren

ich bin in der Klasse 8b des Friedrich Schiller Gymnasiums. Ich blogge über Kommunikation.

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Februar 4, 2016 von in -Kl.8 2015/16, Kommunikation, Sonstiges und getaggt mit , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 59 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: