Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

Projektwochenende: Nonverbale Kommunikation

Hey Leute,

Na, wart ihr am Sonntag auch bei uns am FSG?
Wenn nicht, dann habt ihr was verpasst!
Denn wie ihr wahrscheinlich schon im letzten Blogbeitrag gelesen habt,
hat am Sonntag, den 19.10.2014 die Präsentation zu unserem Kommunikationsprojekt
statt gefunden. Trotz viel Stress bei der Planung und beim Aufbau war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Foto 1 - Kopie (7)   P1120038  Foto 4 - Kopie (6)  Foto 5 - Kopie (5)

Im Moment ist der Abbau in vollem Gange und auch das schriftliche Festhalten des Projektablaufes ist in Arbeit. Die Arbeit an dem Projekt hat viel Spaß gemacht.
Danke an alle die gekommen sind!

Einlassstimmung

Einlassstimmung

Einige Stimmen aus den Interviews des Presseteams:

P. (Mitarbeiterin, Kuratorenteam): “ Ich fand das Projekt sehr spannend. Mir gefiel vor allem, dass das Kuratorenteam selber entscheiden konnte, wo es alles aufbaut bzw. wie die Schulaula gestaltet wid. Es gab zwar einige Probleme bei den Absprachen, die jedoch gelöst werden konnten.“

J. (Mitarbeiterin, Kommunikationsteam):

„Ich fand die Aufgabenstellungs anfangs kompliziert und chaotisch, konnte es am Ende aber gut meistern.Ein Problem war, dass viele einfach „drauflos gelegt“ haben und sich dadurch überhaupt nicht abgesprochen haben.“

G. (Besucher): Meine Lieblingsinstallationen waren diese, wo man relativ schnell eine Antwort geben konnte, ohne vorher lange „herum zu hantieren“. Manchmal hatte ich ein Problem beim Lesen der Anleitung, da es manchmal zu wenig beleuchtet war.

O. (Besucher): „Ich habe erkannt, dass hinter den Fassaden der Installation sehr viel Arbeit und Mühe stecken. Ich fand die Installationen mit den LEDs im Dunkelzelt und die Arbeit von L. am besten.“

Autor Text: JF (Schüler)

Autor Zitate /Interviews: JH (Schüler)

Advertisements

Über Kimko bloggt

Kimko ist die Abkürzung für das "Kunstprofil Intermediale Kommunikation", das wir am Friedrich-Schiller Gymnasium in Marbach a. N. entwickelt haben und seit September 2013 mit den Inhalten Bildende Kunst, Tanz, Theater, Medien & Wahrnehmungspsychologie unterrichten. Unsere Formel: Kimko = (ästhetisch-kulturelle Bildung + Medienanwendung) x Projektunterricht. Weitere Infos gibt es auf unserer Schulhomepage http://www.fsg-marbach.de/index.php?id=299

Ein Kommentar zu “Projektwochenende: Nonverbale Kommunikation

  1. ber
    Oktober 24, 2014

    =)

Hier kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 24, 2014 von in aus dem Schulalltag..., Kl. 8 2014/15, Projekte und getaggt mit , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Schließe dich 63 Followern an

Schauspiel Stuttgart

Der Blog des Schauspiel Stuttgart

Projekt-Ratgeber

Projekte können nützlich und erfolgreich sein. Erfahrungen helfen.

Learning by Moving

Zweijähriges Tanzprojekt des Theater Freiburg mit der Vigelius-Grundschule

kunstkrempel

kunst und krempel und die möglichkeiten und unmöglichkeiten von schule und kunst und anderem krempel

Histoproblog - Geschichte macht Schule

Lernplattform für das Fach Geschichte - vielen Dank für über 1 Million Aufrufe!

Kimko bloggt

Kimko: Das Kunstprofil intermediale Kommunikation in Baden- Württemberg

LernenHeute.blog

Lernen und Unterrichten in der Berufsschule

LernLabBerlin

Praxistag für mobiles Lernen im EduCamp13

%d Bloggern gefällt das: